MiniPAC

Mobiles Miniaturrechenzentrum

Das kleinste Single Display System MiniPAC punktet mit einem sehr leisen µATX 400W Netzteil, der Displayauflösung und den 4 mit PCI/PCIe Low Profilen kombinierten Steckplätzen. Es kommt in einem neuen farblichen Design daher und kann als Handgepäck im Flieger mitgenommen werden.

Mit 8,5 kg ist es nicht das leichteste Single Display System, doch es verbirgt sich eine enorme Leistungsfähigkeit hinter dem robusten Außengehäuse aus einer Aluminiumlegierung und dem Innengehäuse aus Aluminium.

Es können bis zu 8 x 2.5“ SATA/SAS Festplatten eingebaut werden, was eine Gesamtspeicherkapazität von 16 Terabyte ermöglicht.

Der MiniPAC mit seinem 15,6“ HD Display erlaubt eine Auflösung bis zu 1366x768. Eine integrierte Tastatur mit Touchpad und ein RAID Controller 0/1/5/10 bis zu 12Gb/s sind weitere technische Parameter die die Entscheidung zugunsten des MiniPAC beeinflussen.

In der Telekommunikationstechnik, der Mess- und Labortechnik und im Server Monitoring findet der MiniPAC bereits Anwendung. Die Analyse und Überwachung von Netzwerken und LTE sind weitere Einsatzbereiche des Single Display Systems MiniPAC.

Die kompakte Größe spricht für den MiniPAC, wenn es um den Einsatz an verschiedenen Standorten geht. Mit seinen technischen Möglichkeiten ist der MiniPAC ein ganz Großer und die Optik bringt Farbe in den beruflichen Alltag. Das extrem leise Netzteil beeinträchtigt das konzentrierte Arbeiten nicht und die Speicherkapazität bringen größere Geräte zum Teil nicht mit.

Eine Miniatur

Wie der Name schon sagt, ist der MiniPAC klein und kompakt. In manchen Fällen ist ein großer Bildschirm und eine hohe Auflösung nicht notwendig. In diesem Fall stellt der MiniPAC eine brauchbare Lösung dar, da der Schwerpunkt auf leichtem Gewicht und Kompaktheit liegt.

Hohe Speicherkapazität

Der MiniPAC unterstützt bis zu 16TB Festplattenspeicher. Trotz seiner kleinen Größe ist er in der Lage, 8 2,5“ hot-swap-fähige Laufwerke zu beherbergen. Seine 3 Erweiterungssteckplätze voller Länge erlauben es diesem Portable, für spezifische Anwendungen konfiguriert zu werden, insbesondere im Bereich der Netzwerkanalyse.

  • Kleiner Portable mit 15,6” Flüssigkristallbildschirm und einem Gewicht von 7,5kg
  • Hot-swap-fähige Festplatten zum einfachen Wechsel, Upgrade und Wartung
  • Bis zu 16TB Festplattenkapazität
Product MiniPAC X100
(Xeon specs)
MiniPAC S100
(Core i7 specs)
Dimensions / Weight Height: 10",
Width: 15",
Depth: 7",

Weight: 16.5 lbs
LCD Display 15.6", 1366x768 resolution with LED backlight
CPU Intel Xeon E3-1200 V5 Family 6th Generation Intel Core
i7/i5/i3 Processors
Memory DDR4 64GB
Video Controller Options Max Dimensions (L x W): 12.28" x 5.39"
Slots Up to 4 PCIe / PCI Expansion slots
Hard Drive Interface 6x SATA 6Gb/s Ports (Support Raid 0, 1, 5, 10) 5x SATA 6Gb/s Ports (Support Raid 0, 1, 5, 10) + 1x mSATA 6Gb/s
Expansion Bays 8x 2.5" HDD/SSD Trays
Storage Capacity Option 1: 8x 2.5" HDD
Option 2: 8x 2.5" SSD
DVD-RW Internal Slim DVD Burner SATA
Power 400W 100-240V 47-63 Hz 80PLUS Power Supply
O/S Windows/Linux
Quality ISO 9001, AS9003
Regulation CE, FCC, RoHS, CCC